Mit GEO stehen vielfältige Werkzeuge für digitale Geländemodelle und Lagepläne zur Verfügung. Die Darstellung des DGM erfolgt wahlweise als Dreiecksvermaschung oder mit Höhenlinien, wobei Koten und Höhenlinien automatisch beschriftet werden. Entlang beliebiger Pfade können Sie Längs- und Querprofile erzeugen. Dazu sind prüfbare Auf- und Abtragsberechnungen möglich. Mit dem Lageplan erstellen effizient konstruktive Trassierungen mittels Geraden, Kreisbögen und Klothoiden inklusive Stationierungsbeschriftung. Diese können mittels der Schleppkurve auf die Befahrbarkeit geprüft und im Strassenbau Modul weiterbearbeitet werden.

 

Funktionen im Überblick:

  • Digitales Geländemodell
  • Lageplan (Elementverbindungen)
  • Schnittstellen (LandXML, REB, ASCII, …)
  • Schnitte entlang beliebigem Pfad
  • Basis für vielseitige Auswertungen
  • Schleppkurve (VSS Fahrzeuge)
  • Datenübergabe an den Baumeister (BIM2Field)